[Retro-Freitag] Cho Aniki (PS1)

Cho Aniki ist ein Sidescroller Shoot ‚em Up mit einem total abgedrehten und stark homosexuell-angehauchten Setting.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich euch Cho Aniki besser erklären soll … Ravenking und ich haben es ja selbst nicht verstanden.

Die Cho Aniki Reihe fand ihren Ursprung mit „Cho Aniki“ 1992 in Japan. Das Spiel erschien für Super CD-ROM.
1995 erschienen die 2 Nachfolger „Ai Cho Aniki“ (Super CD-ROM) und „Chō Aniki Bakuretsu Ranto Hen“ (Super Nintendo).

Teil 3, „Cho Aniki – Kyuukyoku Muteki Ginga Saikyou Otoko“, erschien Ende 1995 für Sony Playstation.
Dieser Teil nutzte die Technologie der Playstation 1 um digitale Fotografie darzustellen (ähnlich wie seiner Zeit Mortal Kombat). 1996 folgte die Umsetzung auf Sega Saturn.

Im Jahr 2000 erschien der vierte Teil „Cho Aniki: Otoko no Tamafuda“ für den Wonderswan.

Der letzte Eintrag der Cho Aniki Reihe stellt „Cho Aniki: Seinaru Protein Densetsu“ für die Playstation 2 dar. Das spiel erschien 2003.
Außerdem gab es 2001 noch ein Cho Aniki Spiel für Mobile Geräte – „I (ai) chō aniki gekiretsu nawatobi-hen“

Wir spielen das dritte Spiel der Cho Aniki Reihe auf PS1: „Cho Aniki – Kyuukyoku Muteki Ginga Saikyou Otoko“.
Das Spiel könnt ihr für ca. 5 Euro aus dem Playstation Store (PS3) erwerben.

Freut euch auf den wohl abgefahrensten Retro-Freitag der bis zum heutigen Tage gedreht wurde.

Übrigens ist unser Mikrofon während der ganzen Aufnahme nicht gelaufen … entschuldigt also die „komische“ Tonqualität.

Wir wünschen euch einen schönen Retro-Freitag!

[Retro-Freitag] Fussball Live (PS1)

„Der Genre-Thron…Fifa und Co. müssen sich warm anziehen“
„Die schnellste, detaillierteste und realistischste Fußballsimulation aller Zeiten.“
„Revolutionäres Zeitlupensystem mit flüssiger Animation und unübertroffener Genauigkeit.“

So wird „Fussball Live“ für PS1 auf der Rückseite der Packung beworben.
Der Originaltitel der Reihe ist übrigens „This is Football“
Freut euch auf authentischen und wunderschönen Fußball von 2 Idioten die mit dieser Sportart eigentlich garnichts anfangen können.

Hier kommt das Runde in das Eckige. Hier stehen 22 Mann auf dem Feld. Hier weiß man wo das Auto vom Schiedsrichter steht!
This is Football. This is Awesome. This is Naggeria!!!

Star Wars Episode 1 – Level 11: Das letzte Gefecht (PSX)

Hier kommt endlich das lang ersehnte Ende von Star Wars: Episode 1 – Die dunkle Bedrohung.

Obi Knobi

Obi-Knobi

In Level 11 „Das letzte Gefecht“ übernehmen wir die Rolle von Obi-Wan Kenobi und Padmé Amidala.
Mit der Königin gilt es den Thronsaal zu stürmen. Mit Obi-Wan gilt es Darth Maul endlich den Garaus zu machen.

Freut euch auf ein episches Let’s Play mit Obi-Knobi, Amidala, Darth Maul, einem atemberaubenden Endkampf und einer schicken Endsequenz.

Wir bedanken uns bei Allen die uns in diesem Let’s Play begleitet haben :-)

Übrigens fand Mik den Namen „Knobi-Wan“ besser als „Obi-Knobi“ :D

Star Wars Episode 1 – Level 10: Angriff auf Theed (PSX)

Heute kehren wir nach Theed zurück …. oh mann.
Das besondere an Level 10 „Angriff auf Theed“ ist, dass man zwei Spielfiguren im Wechsel spielt.

Mit Obi-Wan kämpfen wir gegen Darth Maul während wir mit Königin Amidala dafür sorgen müssen, dass Catpain Panaka nicht stirbt.

Das Problem: Königin Amidala hat eine Waffe die genauso stark ist wie eine Wasserpistole OHNE WASSER!

Mal schauen was das wird ;)

Viel Spaß bei diesem Part von Let’s Play Star Wars – Episode 1.

Star Wars Episode 1 – Level 9: Coruscant (PSX)

Endlich haben wir einen neuen Let’s Play Part von Star Wars: Episode 1 für euch!

Captain Panaka

Captain Panaka

In diesem Level übernehmen wir die Rolle von Captain Panaka. Mit ihm müssen wir die Königin (Padmé Amidala) durch Coruscant begleiten um sie zum Senat zu bringen.
Allerdings ist dies nicht ganz so einfach, denn unser Schwebetaxi wird am Anfang des Levels zerstört.

Nun gilt es eine Stadtrundfahrt durch Coruscant zu buchen.
Doch auch das ist nicht so easy.
Kurz vor der Stadtrundfahrt wird Amidala nämlich von ein paar üblen Schurken entführt.

Unsere Chancen mit Captain Panaka stehen nicht besonders gut.

Dies zeigt auch meine erstellte Pro/Kontra Liste von Captain Panaka als spielbare Figur:

Die Nachteile von Captain Panaka:

  • Kein Einsatz der Macht
  • Nur Nahkampf oder Schusswaffen möglich

Die Vorteile von Captain Panaka:

  • Keine

Na das kann ja was werden ….

Wir wünschen euch viel Spaß beim Let’s Play (Deusch) von Star Wars: Episode 1 für Playstation 1.
Hier ist Level 9 – Coruscant.

Let’s Play: Apocalypse (PSX) – Level 11 – Teufel

Ein falscher Prophet wird das Zeichen des Teufels tragen, und die Apokalypse soll über die Erde kommen

So heißt es im Ladescreen des Endgegners aus Apocalypse.
Richtig gehört: Wir sind am Ende unseres Let’s Plays zum Spiel mit Bruce Willis angelangt.

Erlebt noch ein letztes mal wie wir mit Bruce die Erde retten!
Nun bekommt der Teufel höchstpersönlich was auf die Mütze!

Naja, der Teufel erinnert mich allerdings mehr an Bowser aus Super Mario 64 :D

Hier ist der letzte Part von Apocalypse für Playstation 1.

Star Wars Episode 1 – Level 8: Begegnung in der Wüste (PSX)

Oh Junge, Oh Junge! Endlich treffen wir ihn!
Wir begegnen der coolsten Figur aus Star Wars – Episode1:
Darth Maul!

Doch werden wir diese Begegnung überleben?

Findet es heraus im Let’s Play zu Star Wars – Espisode 1 auf Playstation 1.

Zu sehen bekommt ihr heute ein etwas kürzeres Video. Dafür habt ihr allerdings auch eine Landspeeder-Fahrt vor euch, die sich gewaschen hat!
Außerdem gibt es natürlich einen spannenden Kampf zwischen uns und Darth Maul.
Zum krönenden Abschluss gibt es dann noch die langsamste Flucht der Welt!

Hier ist Level 8: Begegnung in der Wüste.

Let’s Play: Apocalypse (PSX) – Level 10 – Weisses Haus

Heute zeigen wir euch, warum das weisse Haus zerstört wurde. Dies geschah nämlich nicht am „Independence Day“ sondern in der Apocalypse!
Wir befinden uns im vorletzen Level von Apocalypse für PS1 – „Weisses Haus“

Level 10 bietet wieder ordentliche Non-Stop-Action mit Bruce Willis.

Außerdem gibt es noch kleinen Tonfehler – leider.

Viel Spaß beim heutigen Retro-Freitag Let’s Play von Apocalypse auf der Playstation 1.

Star Wars Episode 1 – Level 7: Arena von Mos Espa (PSX)

Wir begeben uns in die Arena von Mos Espa und übernehmen wieder mal die Rolle von Qui-Gon Jinn.
Dort müssen wir uns auf das anstehende Podracer Rennen vorbereiten.

Dies bedeutet natürlich, dass wir Geld von Jabba the Hut besorgen, viele Menschen belästigen und dumm herumlabern müssen.
Vielleicht bekommen wir ja heute einen T-14 Antriebsgenerator :D

Die Aufgaben klingen zwar langweilig, sind sie aber nicht!

Unter Anderem entdecken wir einen Gitarren-Wookiee der den Funk im Blut hat.
Er inspiriert uns für euch einige Songs zu singen.

Freut euch also auf musikalische Meisterwerke, gesungen von Renton und Ravenking:

– Limp Star Wars: The Wookiee ( 07:05 )
– The Bloodwookiee Gang: The Bad Wookiee ( 10:15 )
– The Bloodwookiee Gang: The Wookiees on Fire ( 11:15 )
– Naggeria: Sandige Wege in Episode 1 ( 24:35 )

Ein weiteres Highlight ist die Begegnung mit dem Zwerg. ( 12:40 )
Besonders schön ist auch der Wutausbruch des Wookiees. ( 17:40 )
Und natürlich gibt es ein Wiedersehen mit Yodli – Der bayrische Yoda. ( 22:35 )

Jepp, heute geht der Punk ab!

Viel Spaß bei Level 7 aus Star Wars – Episode 1: Arena von Mos Espa.

Star Wars Episode 1 – Level 6: Mos Espa (PSX)

Wir sind auf Tatooine gelandet und begeben uns in die Stadt Mos Espa.
Dort übernehmen wir zum ersten Mal die Rolle von Qui-Gon Jinn und lernen den jungen Anakin Skywalker kennen.

Auf Mos Espa erwaten euch allerhand lustige Gestalten. Aber nicht nur das!

Meister Yodli

Meister Yodli

Mos Espa ist meiner Meinung nach der bisher beste Let’s Play Part unseres Star Wars: Episode 1 Let’s Plays.

Dies liegt vor allem an der neu entdeckten Figur „Meister Yodli“ :D

Meister Yodli ist der jodelnde Macht-Meister von dem Luke im späteren Verlauf seine Jodel-Kunst gelehrt bekommt.

Klingt komisch, ist aber so!
Dieses Video dürft ihr auf keinen Fall verpassen!

Hier ist Level 6 aus Star Wars: Episode 1.

Star Wars Episode 1 – Level 5: Flucht aus Theed (PSX)

Nachdem wir im Palastgarten eingetroffen sind ist es nun an der Zeit die Flucht aus Theed anzutreten.
Leider müssen wir Prinzessin Amidala mitschleppen. Diese will nicht so ganz wie wir das wollen.
Außerdem warten ein Haufen Kamp-Droiden auf uns und ein Panzer!

Zum Glück habe ich das Let’s Play zusammen geschnitten, denn es war extrem hart :D
Wir wünschen euch viel Spaß beim Video zu Star Wars: Episode 1 und einen guten Start in die Woche.

Let’s Play: Apocalypse (PSX) – Level 6 – Friedhof

Renton, Ravenking und Nachtlicht legen wieder los!
Heute geht es mit Bruce Willis auf den Friedhof!

Klingt cool? Ist es aber nicht! Der Grund dafür sind Jump ’n Run einlagen alá Crash Bandicoot.
Dafür gibt es aber wieder einige Macho-Sprüche vom hübschen Bruce.

Wir wünschen euch viel Spaß zum Apocalypse Let’s Play, einen schönen Retro-Freitag und ein noch schöneres Wochenende :)

Star Wars Episode 1 – Level 3: Otoh Gunga (PSX)

Zusammen mit Jar Jar Binks erreichen wir heute „Helmut City“.
Nein halt!
Ich meinte natürlich Otoh Gunga, auch besser bekannt als Gungan City.

Leider ist das dritte Level von Star Wars: Episode 1 nicht wirklich der Bringer.

Die Figur auf die wir uns am meisten gefreut haben (Helmut Kohl / Boss Nass) hat nicht seine originale Stimme.
Dann kommt noch hinzu das dieses Level wenig Abwechslung, keine Kämpfe und sehr langweilige Rätsel bietet. Und das sind die Highlights aus Otoh Gunga!

Dennoch lohnt es sich unser Star Wars Let’s Play an zu sehen.
Alleine schon weil es aus Rheinland-Pfalz kommt ;)

Let’s Play: Apocalypse (PSX) – Level 5 – Dächer

Zusammen mit Nachtlicht und Ravenking springen wir über die Dächer der City!
Doch vorher muss sich der Ravenking noch was zu trinken aus der Kammer holen.

Klingt komisch? Ist aber so!
Das und vieles mehr gibt es im heutigen Let’s Play zu Apocalypse auf Playstation 1.
Bruce Willis natürlich auch wieder mit am Start ;)

Wir wünschen euch einen schönen Retro-Freitag und ein schönes Wochenende.

Ein Tribute für H. R. Giger: Let’s Play Alien Trilogy (Playstation 1)

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt ist am vergangenen Montag einer der großartigsten Künslter unserer Zeit von uns gegangen.
Die Rede ist natürlich von HR Giger (Hansrüdi).

Giger ist am 12.05.2014 durch die Verletzungen eines Sturzes ums Leben gekommen.

Unter Anderem war Giger als „der Alien-Schöpfer“ bekannt geworden.

Ravenking und ich dachten uns nun, dass wir für diesen genialen Künstler ein kleines „Tribute – Let’s Play“ auf die Beine stellen und haben dieses prompt gestern aufgenommen.

Wir spielen Alien Trilogy auf Playstation 1 und erzählen währenddessen was wir so über HR Giger, Alien und die Alienfilme so wissen.

Nur als kleine Warnung: Dieses Video enthält einige Spoiler zu den Alien Filmen (inkl. Prometheus).

Wenn ihr euch diese also nicht versauen wollt, solltet ihr dieses Tribute vielleicht eher meiden ;)

1 2 3 4