Tony Hawk’s Bier Skater HD

Nach der kurzen Stream-Pause habe ich für euch gestern einen kleine Runde „Tony Hawk’s BIER Skater HD“ gespielt.
THPS HD erschien 2012 für PC, Playstation 3 und Xbox 360.
Viele beschwerten sich über die von Robomodo veränderte Physik im Spiel – Mir selbst hat es aber ganz gut gefallen ^^

Leider kann man sich THPS HD heutzutage nicht mehr kaufen. Das Spiel wurde aus sämtlichen Stores aufgrund von Lizenzproblemen entfernt.
Einen physikalischen Release gab es auch nicht … =(

Ich spiele für euch alle Levels und erledige dort alle gegebenen Missionen (ohne DLC).
Freut euch auf das gemütliche Video und habt viel Spaß!

Demon’s Souls (feat. Mik) – Part 8: Das Finale mit Frau Shrubnella und Mik (1-3 & 1-4)

Wir stellen uns den letzten Bossen aus Demon’s Souls. Diese wären der Penetrator, der False King und King Allant.
Doch unser schwerster Gegner wird der Weg in Welt 1-4 … so … ein … dummer … Drache!

Zum Glück haben wir zur Unterstützung Frau Shrubnella dabei =)

Vielen Dank an alle Zuschauer der Demon’s Souls Livestreams!
Habt viel Spaß mit dem Finale und freut euch auf das Mystery Spiel des nächsten Streams mit Mik!

Demon’s Souls (feat. Mik) – Part 7: Stürmischer König & Blighttown Beta (4-2, 4-3, 5-1, 5-2, 5-3)

Trotz anfänglichen Schwierigkeiten schaffen wir es, durch die Welt 4-2 zu kommen und dem „Old Hero“ entgegenzutreten.
Anschließen statten wir dem guten Storm King einen Besuch ab und betreten dann die Blighttown Beta.

Auch hier läuft es teilweise etwas holprig, doch nach der Freitschaltung einer ganz bestimmten Abkürzung sieht die Sache wieder ganz anders aus … oder doch nicht?

Zu sehen gibt es heute die folgenden Bosse:
4-2 Old Hero
4-3 Storm King
5-1 Leechmonger
5-2 Dirty Colossus
5-3 Maiden Astraea

Wir wünschen euch viel Spaß mit dem vergangenen Stream und einen guten Start in die Woche!

Demon’s Souls (feat. Mik) – Part 6: Maneater und der alte Mönch (3-2, 3-3 & 4-2)

Wir sagen „Goodbye“ zu den Demon’s Souls Servern … voll gay …

Im heutigen DeS Part beschäftigen wir uns hauptsächlich mit den Gargoyles der Dark Souls Beta.
Außerdem besuchen wir noch den Old Monk und versuchen uns an der Welt 4-2.

Eigentlich läuft alles nicht so wie geplant, aber der Stream war trotz allem verdammt genial :D

Habt viel Spaß mit dem Video!

Demon’s Souls (feat. Mik) – Part 5: Skelette, Fette Vögel und ein Gefängnis (4-1, 3-1 & 3-2)

Ausgerüstet mit unserem „Dragon Bone Smasher“ machen wir uns auf den Weg in Welt 4-1, „Shrine“.
Neben vielen tollen Skeletten und dem „Enchanted Falchion +1“ gibt es in dieser Welt auch Miks Lieblingsboss.

Von dort aus geht es für uns zurück in Welt 3-1. Hier müssen wir einige Zeit im Gefängnis verbringen.
Das hat man davon, wenn man mit dem Layout nicht zurecht kommt xD.

Im Gegensatz dazu, kommen wir in Welt 3-2 eigentlich relativ gut zurecht … bis zu einem gewissen Punkt zumindest …

Wir wünschen euch viel Spaß mit dem vergangenen Twitch-Livestream von Demon’s Souls!

Demon’s Souls (feat. Mik) – Part 1: Tutorial und Phalanx (1-1)

Zu Beginn unseres Demon’s Souls Playthroughs schauen wir uns das Tutorial an, besuchen den Nexus und gehen anschließend auf die Reise in Welt 1-1.
Dort angekommen merken wir schnell, dass uns ein wenig die Übung in DeS fehlt :D

Später im Stream besuchen wir übrigens auch die Welt 2-1. Dort hätten wir gerne etwas mehr Gras…

Wir wünschen euch ein Heart of Gold.

Demon’s Souls (feat. Mik)

Mit hoher Erwartung an ein Remaster streamen Mik und ich Demon’s Souls für die Playstation 3.
Alle vergangenen Livestreams könnt ihr hier finden.
Wir wünschen viel Spaß!


Let’s Play: Demon’s Souls

Part 0: Intro

Part 1: Tutorial und Phalanx (1-1)

Part 2: HA HAHAHA HA (1-2 & 2-1)

Part 3: Die Spinne und der Flamelutscher (2-1 & 2-2)

Part 4: Dieser verdammte Flamelutscher (3-1, 2-2 & 2-3)

Part 5: Skelette, Fette Vögel und ein Gefängnis (4-1, 3-1 & 3-2)

Part 6: Maneater und der alte Mönch (3-2, 3-3 & 4-2)

Part 7: Stürmischer König & Blighttown Beta (4-2, 4-3, 5-1, 5-2, 5-3)

Part 8: Das Finale mit Frau Shrubnella und Mik (1-3 & 1-4)

[Doom 2 Komplettlösung] Map30: „Icon of Sin“ Walkthrough (Ultra-Violence)

Es ist vollbracht!
Nach knapp 2 Jahren habe ich nun das letzte Walkthrough-Video aus DOOM 2 für euch.

In „Icon of Sin“ müsst ihr dem schrecklichen Baphomet ein paar Raketen ins Gehirn feuern.
Dieser schleudert allerdings einige „Spawn-Cubes“ durch die Gegend. Diese führen immer wieder zu neuen Gegnerwellen und machen das Level nicht gerade einfacher.

Zur Feier des letzten Videos gibt es im letzten Video übrigens keine übliche Komplettlösung, sondern eher ein Let’s Play (inklusive Fails).
Doch keine Sorge: Ich erkläre Euch trotzdem wie ihr in dieser Map vorgehen müsst.

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal herzlich bei allen Zuschauern für Ihre Geduld und Freude am Walkthrough bedanken.
Auch wenn es anstrengend war – Mir hat das Projekt verdammt viel Spaß gemacht!
Wenn ich wieder etwas Zeit habe werde ich mich sicherlich auch noch den anderen DOOM Spielen widmen.

Bis dahin sehen wir uns bestimmt in anderen Videos wieder ;-)

Liebe Grüße,
euer Renton

[Doom 2 Komplettlösung] Map29: „The Living End“ Walkthrough (Ultra-Violence)

„The Living End“ stellt die letzte „normale“ Map in Doom 2 dar.
Gleich zu beginn werdet ihr von einem Haufen Gunner, Imps und 2 weit entfernten Mancubi begrüßt.

Hinzu kommen viele ekelhafte Fallen und ein schöner Bossfight am Ende der Map.

Gespielt wurde natürlich wieder die PS3 Version aus der DOOM Classic Complete Collection auf der Stufe „Ultra-Violence“.
Habt viel Spaß mit dem Walkthrough!

[Doom 2 Komplettlösung] Map28: „The Spirit World“ Walkthrough (Ultra-Violence)

Zwei Spider Masterminds, jede Menge Blut und ein Raum voller Gedärme.
Das ist Map 28 „The Spirit World“ aus DOOM 2.

Um weitestgehend unverletzt aus diesem Level zu kommen, müsst ihr sämtliche Unverwundbarkeit-Items zum richtigen Zeitpunkt einsetzen.
Doch selbst mit dieser Strategie wird es kein Zuckerschlecken.
Dies ist auch der Grund weshalb ich während der Aufnahme mehrmals gestorben bin ;-)

Ich wünsche Euch viel Spaß mit einem weiteren Video meiner DOOM 2 Komplettlösung auf Ultra-Violence.

[Doom 2 Komplettlösung] Map27: „Monster Condo“ Walkthrough (Ultra-Violence)

Die drittletzte Map von DOOM 2 hat es ganz schön in sich:
Neben dunklen und engen Räumen bekommt ihr es noch mit 21 Revenants, 13 Mancubi, 21 Hell Knights und 2 Arch-Viles zu tun!

Fast alle Gegner des Levels werden durch Fallen präsentiert, welche ihr in einem normalen Durchlauf nur durch Zufall auslösen würdet.
Zum Glück bereite ich euch aber alle Eventualitäten vor … und sterbe während der Komplettlösung beinahe selbst :D

Übrigens werden Spieler, die 100% Secrets holen möchten, mit dieser Map keinen Spaß haben.
Eines der Secrets ist nur in den ersten 30 Sekunden zu holen, während ein anderes wiederum gar nicht erst erreichbar ist.

Nichtsdestotrotz zählt „Monster Condo“ zu einer sehr guten Map aus DOOM 2.

Ich wünsche viel Spaß mit meinem Walkthrough-Video und ein schönes Wochenende!

[Doom 2 Komplettlösung] Map26: „The Abandoned Mines“ Walkthrough (Ultra-Violence)

Aufgrund zeitlicher Engpässe gibt es heute leider keinen Retro-Freitag von uns.
Dafür habe ich aber eine neue Map für den DOOM 2 Walkthrough vorbereitet :)

Mit „Map26: The Abandoned Mines“ haben wir ein ziemlich kniffliges Level vor uns.
Die Schwierigkeit hält sich mit der richtigen Taktik jedoch in Grenzen.

Ich wünsche Euch viel Spaß mit einem weiteren Video der DOOM 2 Komplettlösung, gespielt auf Ultra-Violence.

Habt ein schönes Wochenende!

[Doom 2 Komplettlösung] Map25: „Bloodfalls“ Walkthrough (Ultra-Violence)

Nach der wirklich furchtbaren Map „The Chasm“ gibt es nur noch eins was unseren Helden beruhigen kann:
Wasserfälle aus Blut.

Genau aus diesem Grund besuchen wir heute Map25 „Bloodfalls“.
Neben einem coolen Leveldesign erwarten uns einige echt fiese Räume, die man mit einer guten Taktik aber sehr gut überleben.

Welche Taktiken ihr hier genau einsetzen solltet seht ihr im neuesten Video zum DOOM 2 Walkthrough.
Wie immer wird auf der Stufe „Ultra-Violence“ gespielt.

[Doom 2 Komplettlösung] Map24: „The Chasm“ Walkthrough (Ultra-Violence)

DOOM 2 ist ein Meisterwerk, das steht außer Frage. Allerdings gibt es diese eine Map, die einem das komplette Spiel versauen könnte.
Schlechtes Design, nervige Gameplay-Elemente und sinnloses Backtracking machen „The Chasm“ zu der absolut schlechtesten Map aus DOOM 2.

Ich hoffe ihr habt mit dem Video dennoch ein bisschen Spaß ;)

Hier ist Map 24, The Chasm, gespielt auf Ultra-Violence.

1 2 3 11