[Doom 2 Komplettlösung] Map12: „The Factory“ Walkthrough (Ultra-Violence)

Zur Einstimmung auf das kommende DOOM 3 Let’s Play und dem neuen DOOM Ableger im Mai, gibt es nun ein neues Lösungs-Video zu DOOM 2: Hell on Earth.
Lange genug habe ich mich nun vor den „City Maps“ aus DOOM II gedrückt doch nun gibt es kein zurück mehr!

Ich zeige Euch, wie ihr in „Map12: The Factory“ alle Kills und Secrets bekommen könnt.

The Factory beinhaltet 15 Sergeants, 44 Imps, einen Baron of Hell, 9 Lost Souls, 9 Chaingunner, 9 Mancubi, 6 Arachnotrons und 16 Cacodemons.
Oh ja … die Cacodemons in dieser Map sitzen an einer ganz besonderen Stelle.
Freut Euch auf einen der Ekelhaftesten Räume in DOOM II.

Gespielt wird übrigens immernoch DOOM II in DOOM Classic Complete auf der Playstation 3.
Am Schwierigkeitsgrad hat sich nach all der Zeit auch nichts verändert – Hier gibt es die „Ultra-Violence“.

Ich wünsche Euch viel Spaß mit diesem Video zu meiner DOOM II Komplettlösung!

[Doom 2 Komplettlösung] Map11: „Circle of Death“ Walkthrough (Ultra-Violence)

Wir betreten Map 11 aus Doom 2: Circle of Death.
Hier ist der Name Programm, denn ihr beginnt auf einer riesigen, kreisförmigen Plattform, umrandet von vielen Monstern.

Doom 2 Archville

Archville

Neben extrem vielen Gegnern lernen wir in dieser Map auch einen neuen Gegner kennen welcher Doom für immer verändert hat: Der Archville.

Archvilles sehen nicht nur ekelhaft aus, sie können gestorbene Gegner auch wiederbeleben und setzen euch in Brand.
Um den Flammen eines Archvilles auszuweichen müsst ihr so gut es geht um eine Ecke rennen. Klingt vielleicht einfach, kann aber extrem schnell extrem tödlich werden.
Mein Tipp wenn ihr einen Archville seht: Sofort umbringen! Diese Biester haben es echt in sich!

Circle of Death ist übrigens auf der Automap als „‚O‘ of Destruction“ bekannt.
Grund dafür ist die „Hoe of Destruction“ aus den Ultima Spielen. Romero, einer der Doom Programmierer, ist nämlich ein riesen Ultima-Fan.

Im Walkthrough spiele ich natürlich wieder die PS3 Version von Doom II aus Doom Classic Complete.
Die Schwierigkeitsstufe ist Ultra-Violence.

Mit dieser Map endet unser Lauf durch die „Hellish Outpost Levels“ in Doom II.
Als nächstes erwarten uns nun die sogenannten „City Levels“.

Wie im Video versprochen habe ich hier den Text (inkl. Übersetzung) des Abspanns der Hellish Outpost Levels verfasst.

Original Abspanntext aus Map11:

You have won! Your victory has enabled humankind to evacuate earth and escape the nightmare. Now you are the only human left on the face of the planet. Cannibal mutations, carnivorous aliens, and evil spirits are your only neigbors. You sit back and wait for death, content that you have saved your species.

But then, earth control beams down a message from space:
„Sensors have located the source fo the alien invasion. If you go there, you may be able to block their entry. The alien base is in the heart of your own home city, not far from the star port.“
Slowly and painfully you get up and return to the fray.

Meine (freie) Übersetzung:

Du hast gewonnen! Dein Sieg ermöglichte es die Menschheit von der Erde zu evakuieren und dem Albtraum zu entkommen. Nun bist du der einzigste Mensch der auf dem Angesicht des Planeten übrig geblieben ist. Kannibalistische Mutationen, fleischfressende Aliens und böse Geister sind deine einzigen Nachbarn. Du lehnst dich zurück und wartest auf den Tot, wissend, dass du deine Spezies retten konntest.

Doch plötzlich sendet Earth Control seine Nachricht aus dem Weltall:
„Sensoren haben den Ursprung der Alien Invasion lokalisiert. Wenn es dir gelingt dorthin zu kommen, kannst du vielleicht auch den deren Zugang blockieren. Die Alien Base liegt im Herzen deiner Heimatstadt, nicht weit vom Star Port entfernt.“
Langsam und qualvoll richtest du dich auf und kehrst zum Gefecht zurück.

[Doom 2 Komplettlösung] Map10: “Refueling Base” Walkthrough (Ultra-Violence)

Zur Feier des Doom (4) Reveals heute nacht gibt es nun ein weiteres Video meines Doom II Walkthroughs.
Gezeigt wird euch was alles in einer Map schief gehen kann.

Glaubt mir, In Map 10 „Refueling Base“ verlieft dieses mal so garnichts nach Plan :D
Ich wünsche euch viel Spaß beim neuen Video meiner Komplettlösung.

Gespielt wird Doom 2 aus „Doom Classic Complete“ für PS3 auf der Stufe Ultra-Violence.

[Doom 2 Komplettlösung] Map09: “The Pit” Walkthrough (Ultra-Violence)

So langsam steigt der Schwierigkeitsgrad in Doom II.
Dies merkt mal besonders an der aktuellen Map – The Pit.

Map09 beinhaltet unter anderem 103 Imps, 33 Lost Souls, 17 Chaingunner und 10 Pain Elementals.

Lustiger Fakt:
Da auf den Stufen „Ultra-Violence“ und „Nightmare“ bereits mehr als 21 Lost Souls im Level verteilt sind, ist es den Pain Elementals nicht möglich weitere Lost Souls zu schießen.
Doch macht euch keine Hoffnungen – Dieser Fakt macht „The Pit“ auch nicht viel einfacher.

In meiner Lösung zur Map zeige ich euch, wie ihr alle Geheimnisse finden könnt und am Besten mit den Gegnern zurecht kommt.

Gespielt wird die PS3 Version von Doom 2 (Doom Classic Complete) auf Ultra-Violence.
Ich wünsche euch viel Spaß im Walkthrough.

[Doom 2 Komplettlösung] Map08: “Tricks and Trapps” Walkthrough (Ultra-Violence)

In dieser Woche bin ich mal wieder dazu gekommen ein Doom 2 Walktrough Video für Euch aufzunehmen.
Gezeigt wird dieses mal die achte Map aus Doom II: „Map08 – Tricks and Traps

Wie der Name der Map vermuten lässt, warten hier einige Tricks und Fallen auf uns. Beispielsweise gibt es einen engen Raum mit einem Shotgunner und einigen Cacodemons.
Als ob das noch nicht genug wäre, warten in einem weiteren Raum ca. 20 Barons of Hell und ein Cyberdemon auf Euch!
Außerdem wird euch in Map08 ein weiterer Gegner vorgestellt: Der Pain Elemental.

Pain Elemental

Pain Elemental

Pain Elementals ähneln stark den Cacodemons. Allerdings schießen sie keine Feuerbälle auf Euch sondern Lost Souls.
Tötet Ihr einen Pain Elemental, so explodiert dieser und lässt 3 weitere Lost Souls frei.
Ein wirklich ekelhafter Gegner, welchen man schnellstmöglichst erledigen sollte.

In diesem Part meines Doom 2 Walkthroughs zeige ich euch wieder alle Kills, alle Gegenstände und alle Geheimnisse der Map.

Ich wünsche euch viel Spaß beim neuen Video der Doom 2 Komplettlösung.
Gespielt wird Doom 2 auf der Stufe „Ultra Violence“ in Doom Classic Complete für die PS3.

[Doom 2 Komplettlösung] Map07: “Dead Simple” Walkthrough (Ultra-Violence)

Nach langer Pause habe ich noch ein Doom 2 Komplettlösungsvideo für euch gefunden.
In Map 7 starten die sogenannten „Hellish Outpost Levels“.
Den Beginn macht „Dead Simple“.

Wie der Name schon sagt, ist das Ziel dieser Map Tot-Einfach: Alles töten was ihr finden könnt.
Doch was genau finden wir? 2 Neue Gegnerarten!

Mancubus

Mancubus


Den Anfang macht der sogenannte Mancubus.
Dieses fette Vieh kann euch schwer zu schaffen machen, wenn ihr seine Schuss-Art nicht beachtet.
Arachnotron

Arachnotron


Habt ihr alle Mancubi erledigt, bekommt ihr es mit den netten Arachnotrons zu tun.
Arachnotrons sind die Kinder der Spider-Mastermind.
Schaut euch am Besten meine Taktiken an. So könnt ihr „Dead Simple“ Tod-Einfach lösen ;)

Ich wünsche euch viel Spaß beim neuen Video der Doom 2 Komplettlösung.
Gespielt wird Doom 2 auf der Stufe „Ultra Violence“ in Doom Classic Complete für die Playstation 3.

[Doom 2 Komplettlösung] Map06: „The Crusher“ Walkthrough (Ultra-Violence)

Da habe ich doch glatt vergessen, dass ich noch zwei Doom 2 Videos bereit für euch habe.
Das erste meiner neuen alten Doom 2 Videos ist Map 06: The Crusher.

In The Crusher bekommt ihr es zum ersten mal mit einem Revenant zu tun.
Revenants sind besonders gefährliche Gegner, da sie mit Zielsuchenden Raketen arbeiten.

Neben Revenants müsst ihr in dieser Map auch Chaingunners, Imps, Demons, Spectres, 2 Hell Knights und sogar eine Spider Mastermind erledigen!
Klingt hart, ist es auch!

Aus diesem Grund zeige ich euch die besten Taktiken für diese Map in meiner Doom 2 Komplettlösung.

Ich wünsche euch viel Spaß beim neuen Video der Doom 2 Komplettlösung.
Gespielt wird Doom 2 auf der Stufe „Ultra Violence“ in Doom Classic Complete für die Playstation 3.

[Doom 2 Komplettlösung] Map05: „The Waste Tunnels“ Walkthrough (Ultra-Violence)

Heute zeige ich euch den Walkthrough zu Map05: „The Waste Tunnels“ in Doom II: Hell on Earth.
Neben vielen Gunnern, Chaingunnern und Imps treffen wir in dieser Map auch das erste mal auf Cacodemons und Lost Souls.
Außerdem gibt es in „The Waste Tunnels“ einen neuen Gegnertyp:
Der Hell Knight.

Hell Knight

Hell Knight

Hell Knights sind Verwandte des Baron of Hell.
Sie machen andere Sounds und sind im Vergleich eher grau. Außerdem stecken sie ein bisschen weniger ein als ihr großer Cousin.

Das ist aber noch nicht alles was euch in „The Waste Tunnels“ erwartet.
Freut euch schonmal auf die Plasma Rifle, diese könnt ihr nämlich durch ein Secret bekommen.

Wie genau das alles Funktioniert zeige ich euch natürlich in diesem Walkthrough.

Ich wünsche euch viel Spaß beim neuen Video der Doom 2 Komplettlösung.
Gespielt wird Doom 2 auf der Stufe „Ultra Violence“ in Doom Classic Complete für die Playstation 3.

[Doom 2 Komplettlösung] Map04: „The Focus“ Walkthrough (Ultra-Violence)

Hier ist Map04 aus Doom II: Hell on Earth.
In „The Focus“ gibt es ein paar Gegnerhaufen, dunkle Gänge und einen einprägenden Exit-Room.

Insgesamt habt ihr es mit 21 Zombiemen & Shotgunnern, 20 Imps und 10 Chaingunnern zu tun.

Ich wünsche euch viel Spaß beim neuen Video der Doom 2 Komplettlösung.
Gespielt wird Doom 2 auf der Stufe „Ultra Violence“ in Doom Classic Complete für die Playstation 3.

[Doom 2 Komplettlösung] Map03: „The Gantlet“ Walkthrough (Ultra-Violence)

Heute zeige ich euch den Walkthrough zu Map03: The Gantlet (auch als „The Gauntlet“ bekannt).
In der dritten Map aus Doom 2 bekommen wir einen neuen Gegner zu Gesicht:

Chaingunner

Chaingunner

Der Chaingunner (Heavy Weapon Dude) hat, wie der Name schon sagt, eine Chaingun als Waffe.
Mit dieser ist der Feind alles andere als ungefährlich. Wenn ihr nicht aufpasst kann der Chaingunner euch innerhalb weniger Momente das Leben kosten.

Aus diesem Grund ist es besonders wichtig bei der ersten Begegnung richtig zu handeln.
Dort habt ihr es nämlich gleich mit mehreren Chaingunnern zu tun!
Dafür gibt es aber endlich einen Backpack den ihr aufsammeln könnt.

Insgesamt gilt es 7 Chaingunner, 35 Zombiemen/Gunner, 22 Imps und 12 Demons/Spectres zu erledigen.
Und das ist erst die dritte Map!

Japp, in Doom 2 wird der Schwierigkeitsgrad ordentlich aufgedreht.
Aus diesem Grund empfehle ich wirklich meine Taktiken, welche ich euch im heutigen Walkthrough Video zeigen werde.

Ich wünsche euch viel Spaß beim neuen Video der Doom 2 Komplettlösung.

Gespielt wird Doom 2 auf der Stufe „Ultra Violence“ in Doom Classic Complete für die Playstation 3.

[Doom 2 Komplettlösung] Map01: „Entryway“ Walkthrough (Ultra-Violence)

Ein neues Jahr, ein neuer Walkthrough!
Heute beginne ich für euch den Klassiker Doom 2: Hell on Earth.

Bereits in der ersten Map, Entryway, habt ihr auf Ultra-Violence wenig Munition.
Zum Glück kann man aber direkt am Anfang eine Kettensäge finden und es den Imps und Zombiemen zeigen.

Gespielt wird Doom 2 auf der Stufe „Ultra Violence“ in Doom Classic Complete für die Playstation 3.

Doom 2 Komplettlösung / Walkthrough (100% Kills / Ultra-Violence)

Hey Leute :)
Hier gibt es den deutschen Leitfaden zu Doom 2: Hell on Earth!

Dieser Walkthrough soll euch helfen durch Doom 2 zu kommen.
Ziel ist es 100% Kills in jeder Map zu erreichen.

Natürlich berücksichtige ich auch alle Secrets, dies ist aber nicht in allen Maps möglich ;)

Gespielt wird Doom 2 in der Doom Classic Complete Collection für Playstation 3.
Schwierigkeit: Ultra-Violence

Mit diesem Guide solltet ihr auch alle Trophies (PS3) und alle Achievements (Xbox 360) erhalten können.
Spezielle Achievements/Trophies werden natürlich auch behandelt ;)

Falls ihr Fragen zur deutschen Doom 2 Komplettlösung habt, schießt einfach los … so wie ich es jetzt tun werde ;)

DOOM II: Hell on Earth

Map01 – Map06:
Subterranean / Starport Levels:

Map01: Entryway

Map02: Underhalls

Map03: The Gantlet

Map04: The Focus

Map05: The Waste Tunnels

Map06: The Crusher


Map07 – Map11:
Hellish / Outpost Levels:

Map07: Dead Simple

Map08: Tricks and Traps

Map09: The Pit

Map10: Refueling Base

Map11: Circle of Death


Map12 – Map20 (& Secret Maps 31+32):
City Levels:

Map12: The Factory

Map13: Downtown

Map14: The Inmost Dens

Map15: Industrial Zone

Secret: Map31: Wolfenstein (IDKFA)

Secret: Map32: Grosse (Keen)

Map16: Suburbs

Map17: Tenements

Map18: The Courtyard

Map19: The Citadel

Map20: Gotcha!


Map21 – Map30:
Inside Hell Levels:

Map21: Nirvana

Map22: The Catacombs

Map23: Barrels o‘ Fun

Map24: The Chasm

Map25: Bloodfalls

Map26: The Abandoned Miles

Map27: Monster Condo

Map28: The Spirit World

Map29: The Living End

Map30: Icon of Sin

Doom (E4M8 „Unto the Cruel“) Walkthrough – Ultra-Violence

Willkommen im Finale von Ultimate Doom!

In E4M8 „Unto the Cruel“ geht es ordentlich zur Sache.
Bereits im zweiten Raum begegnen euch extrem viele Shotgunner und Zombiemen.
Ohne BFG geht hier nix!

Ein paar Schritte weiter erwartet euch ein Raum voller Cacodemons, Gunner, Imps und Barons of Hell.

Der finale Raum beinhaltet alles was Doom zu bieten hat inklusive einer Spidermastermind die euch das Leben schwer machen will.

„Unto the Cruel“ stammt auch wieder aus der Bibel:

Proverbs 5:9 – „Lest thou give thine honour unto others, and thy years unto the cruel“

Gespielt wird Ultimate Doom aus Doom Classic Complete für Playstation 3.
Natürlich spielen wir auf der Schwierigkeits-Stufe Ultra-Violence.

Es folgt der abschließende Text aus Ultimate Doom:

Original:

The Spider Mastermind must have sent forth it’s Legions of Hellspawn before your final confrontation with that terrible beast from hell. But you stepped forward and brought forth eternal damnation and suffering upon the horde as a true hero would face of something so evil.

Besides, someone was gonna pay for what happened to Daisy, your Pet Rabbit.

But now, you see spread before you more potential and pain and gibbitude as a nation of demons run amok amond our cities.

Next stop, Hell on Earth

Meine (freie) Übersetzung:

Die Spidermastermind muss ihre Legion der Höllenbrut auf dich losgelassen haben bevor es zur finalen Konfrontation mit diesem schrecklichen Biest der Hölle kam. Du jedoch bist vorgegangen und hast dieser Horde ewige Verdammnis und Leiden gebracht, so wie es ein richtiger Held tun würde der etwas so bösem gegenüber steht.

Wie dem auch sei, irgendjemand musste ja zahlen nachdem was Daisy, deinem Kuschelhasen, passiert ist.

Aber nun siehst du vor dir noch mehr Potential, Leiden und Schmerz während eine Nation von Dämonen Amok in unseren Städten läuft.

Nächster Halt, Hölle auf Erden.

Ich bedanke mich für eure Views und hoffe, dass euch die Ultimate Doom Lösung druch diesen Klassiker helfen konnte.
Freut euch jetzt schonmal auf meine Komplettlösung zu Doom II: Hell on Earth!

Doom (E4M7 „And Hell Followed“) Walkthrough – Ultra-Violence

E4M7 „And Hell Followed“ ist die vorletzte Mission aus Ultimate Doom.
Warum dies so ist weiß ich auch nicht ganz, denn durch die Größe und Aufteilung der Items und Gegner ist diese Map relativ einfach.

Dafür zeige ich euch aber wie ihr ganz locker einen Cyberdemon fisten und somit die Trophy „Knuckle Sammich“ erhalten könnt.

Knuckle_Sammich

„And Hell Followed“ stammt, wie viele Maps aus „Thy Flesh Consumed“, auch wieder aus der Bibel:

Revelation 6:8 – „And I looked, and behold a pale horse: and his name that sat on him was Death, and Hell followed with him. And power was given unto them over the fourth part of the earth, to kill with sword, and with hunger, and with death, and with the beasts of the earth.“

Gespielt wird Ultimate Doom aus Doom Classic Complete für Playstation 3.
Natürlich spielen wir auf der Schwierigkeits-Stufe Ultra-Violence.

Doom (E4M6 “Against Thee Wickedly”) Walkthrough – Ultra-Violence

Oooh Jaaa, Against Thee Wickedly.
Glaubt mir, diese Map ist extrem gefährlich. Vor Allem wenn man nicht genau weiß wie man vorgehen muss.

In der Mitte der Map gibt es eine Säule, welche euch an jede Ecke einer riesigen Halle teleportieren kann.
Dort warten viele Imps, Cacodemons, Barons of Hell und sogar ein Cyberdemon auf euch.

Freut euch auf eine meiner liebsten Maps aus Ultimate Doom.
Hier ist Episde 4, Mission 5 „Against Thee Wickedly“.

Natprlich stammt „Against Thee Wickedly“ wieder aus der Bibel:

Psalm 139:20: „For they speak against thee wickedly, and thine enemies take thy name in vain.“

Gespielt wird Ultimate Doom aus Doom Classic Complete für Playstation 3.
Natürlich spielen wir auf Ultra-Violence.

Doom (E4M5 “They Will Repent”) Walkthrough – Ultra-Violence

Nun gibt es endlich wieder einen Part meines Ultimate Doom Walkthroughs mit 100% Kills.
Ja, die Pause war viel zu lang. Dafür bin ich dieses mal aber mit einem neuen Mikrofon und einer Auflösung von 1080p dabei.

Wir befinden uns momentan in Episode 4, Mission 5 „The Will Repent“.

Auch der Titel „They Will Repent“ stammt aus einem Bibel-Zitat:

Luke 16:30: „No, father Abraham, but if someone from the dead goes to them, they will repent.“

Besonders nervig in dieser Map sind die 17 Lost Souls, welche extrem fies verteilt wurden.

Gespielt wird Ultimate Doom aus Doom Classic Complete für Playstation 3.
Natürlich spielen wir auf Ultra-Violence.

Doom (E4M4 „Unruly Evil“) Walkthrough – Ultra-Violence

Relativ kurz, sehr einfach, ziemlich langweilig.
Das passt so ziemlich genau auf E4M4 „Unruly Evil“ aus Ultimate Doom.

Zwar gibt es einige Gegner in dieser Map, diese lassen sich aber eigentlich immer in einem Haufen erledigen.

Ich bin mir also nicht wirklich sicher ob ihr hier meinen Ultimate Doom Walkthrough überhaupt braucht.

Dennoch wünsche ich euch viel Spaß beim Video ;)

Doom (E4M3 „Sever the Wicked“) Walkthrough – Ultra-Violence

Nach der letzten Secret Mission in Ultimate Doom geht es nun mit den „normalen“ Levels weiter.
Wir befinden uns in E4M3 „Sever the Wicked“.

In dieser Mission startet ihr wieder in einem Raum voller Gegner.
Darunter befinden sich Imps, Lost Souls, Demons, Shotgunner und Zombiemen.
Außerdem wartet ein Baron of Hell hinter einem Gitter auf euch.

Dies ist aber noch nicht alles!
Insgesamt erwarten euch nämlich 59 Zombiemen/Shotgunner, 42 Imps und 7 Barons of Hell.

Dafür gibt es aber nur einen kleinen Cacodemon ;)

Macht euch aber keine Sorgen.
In meiner Doom Komplettlösung zeige ich euch einen sehr einfachen Weg diese Gegner zu erledigen und ohne größeren Schaden die Map zu beenden.

Eine der Besonderheiten an „Sever the Wicked“ sind seine Geheimnisse.
In der Konsolenversion kann man nämlich keine 100% der Secrets erhalten.
Zumindest kenne ich dafür keinen Weg.
Näheres dazu erläutere ich euch im Video.

Wie immer spiele ich Ultimate Doom aus Doom Classic Complete für Playstation 3. Das ganze natürlich auf dem einzig wahren Schwierigkeitsgrad: Ultra-Violence.

Doom (E4M9 „Fear“) Walkthrough – Ultra-Violence

Hier kommt die Secret Mission aus Epside 4 – „Fear
Eine der besonderheiten an E4M9 ist, dass der Kampf direkt beim Start der Map beginnt.

Ihr spawnt nämlich zwischen Cacodemons, Demons, Imps und Zombiemen / Shotgunnern.
Außerdem erwarten euch in der Map noch 2 Barons of Hell.

Das ganze könnt ihr aber relativ leicht überleben.
Wie? Schaut am Besten den neusten Part meiner Doom 1 Komplettlösung ;)

Gespielt wird wie immer auf Ultra-Violence.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Video.

1 2 3 4