Caprica ist zu groß …

Wir haben mal wieder eine kleines großes Update von Caprica für euch.
Leider scheint die Map so langsam aber viel zu groß zu werden.
So blieb unser Spiel stellenweise einfach häng…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………en.

Nichtsdestotrotz wünschen wir euch viel Spaß bei der Vorstellung und ein schönes Wochenende!

Übrigens werde ich versuchen, Minecraft mehr Ram zuzuweisen.
Wenn dies erfolgreich verläuft, werden wir noch eine weitere Tour ohne Ruckler starten ;)

Ravenking hat wieder gebaschdeld! (Caprica 04/2018)

Wir haben uns ein Stündchen zusammengesetzt um uns Ravenkings neueste Werke in seine Minecraft-Welt „Caprica“ anzuschauen.
Mit dabei: MEIN HOTDOG-STAND!
Und natürlich noch vieles mehr ^^

Alle weiteren Infos (und den Download) zu Caprica findet ihr hier:
https://naggeria.net/blog/index.php/naggeria-reviews/ravenkings-caprica-minecraft-xbox-360-edition/

Habt ein schönes und gemütliches Wochenende!

Eine Wanderung durch Caprica zum Retro-Freitag (Teil 2)

Wir laufen weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiterund weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiterund weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiterund weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiterund weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiterund weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiterund weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiterund weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter und weiter …

Ravenking’s Caprica Update

Ravenking hat mal wieder an Caprica gewerkelt. Die neuen Bauten und Änderungen könnt ihr in unserem aktuellen Video sehen.
Natürlich haben wir die aktuelle Caprica Version wieder zum Downloaden bereit gestellt.

Hier ist der Link zu Caprica 3.0:
https://drive.google.com/file/d/0BziHFWowzfLYZWs0U2NKRTZ4dEU/view?usp=sharing

Entschuldigt übrigens bitte das Geruckle, im nächsten Video wird dies nicht mehr vorkommen ;)

Eine Tour durch Caprica 2.0 (Minecraft)

Ravenking stellt uns den aktuellen Stand seiner Caprica Map vor.
Wie ihr sehen werdet hat sich hier einiges getan.

Neben vielen neuen Gebäuden wurde sogar die Plattform von Xbox 360 zu PC gewechselt.
Dies gibt uns natürlich die Möglichkeit, euch die Map noch einfacher zur Verfügung zu stellen.

Um Caprica selbst spielen zu können benötigt ihr die folgenden Dinge:
Minecraft
Optifine HD
Kuda (Shader)
► Und natürlich Caprica 2.0

Nachdem ihr Optifine und den Shader installiert habt, müsst ihr Minecraft mit dem Launcher über Optifine starten.
Im Spiel angekommen, könnt ihr in den Optionen den neuen Shader auswählen.
Die heruntergeladene Map müsst ihr entpackt unter „%appdata%/.minecraft/saves/“ ablegen.

Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Tour.

[Minecraft] – Ravenking’s Caprica steht zum Download bereit! (PC)

Ravenking hat seine Caprica Map nun von der Xbox 360 auf den PC Portiert.
Natürlich hat er es sich nicht nehmen lassen, diese für Euch zur Verfügung zu stellen.

Zur Erinnerung:
Caprica ist eine Minecraft Welt, die Ravenking in ca. einem Jahr auf der Xbox 360 erbaut hat.
Aus dieser Welt haben wir auch ein paar Videos gemacht. Diese findet ihr hier:
Ravenking’s Caprica (Videos)

Die Download-Version von Caprica funktioniert nur auf dem PC.
Eine Anleitung, wie ihr diese Map zum Laufen bekommt gibt es hier:
Minecraft Welten Downloaden und verwenden

Nun aber endlich zum Downloadlink von Ravenking’s Caprica:
Naggeria.net – Ravenking’s Caprica – Minecraft (PC)

Wir wünschen Euch viel Spaß mit der Map!
Screenshots oder Videos von Euren Erweiterungen, Erfahrungen oder Sonstigem aus der Welt sind gerne Willkommen ;)

Ravenking’s Caprica – Episode 4

Nachdem ihr unsere Beeindruckenden Videos aus Caprica gesehen habt, gibt es nun von uns ein kleines „Show and Tell“ für euch.
Das bedeutet, dass wir euch Caprica zeigen und Ravenking uns dabei einige Details seiner riesigen Stadt erklärt.

Außerdem gibt es noch einen brandneuen Stadtteil aus Caprica zu zeigen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim vorerst letzten Teil von Ravenking’s Caprica.

-> Alle Caprica Videos

Ravenking’s Caprica (Minecraft Xbox 360 Edition + PC Version)

Minecraft Caprica

Diese Welt hat Ravenking in ca. einem Jahr erbaut.
Gebaut und Aufgenommen wurde ausschließlich auf der Xbox 360 Version von Minecraft.

Das Ganze wurde dann von Renton geschnitten und mit unserer Musik hinterlegt.

Hier ist Ravenking’s Caprica!

Nützliche Links
Hier findet ihr alles was ihr braucht um Caprica (so wie wir) spielen zu können:
Minecraft
Optifine HD
Kuda (Shader)

UPDATE
Ravenking’s Caprica steht nun als Download für Euch bereit:
Naggeria.net – Ravenking’s Caprica – Minecraft (PC)

UPDATE 04/2017:
Nach über einem Jahr ist Caprica nun auf den PC umgezogen.
Das dazugehörige Video inkl. einem neuen Downloadlink findet ihr hier:
https://naggeria.net/blog/index.php/eine-tour-durch-caprica-2-0-minecraft/

UPDATE 10/2017:
Caprica 3.0 steht zum Download bereit:
Caprica 3.0

UPDATE 11/2017:
Caprica 4.0 steht zum Download bereit:
Caprica 4.0

Ravenking’s Caprica:
Episode 1

Ravenking’s Caprica:
Episode 2

Ravenking’s Caprica:
Episode 3

Ravenking’s Caprica:
Episode 4

Ravenking’s Caprica:
Episode 5 (Ravenking’s Update)


Eine Tour durch Ravenking’s Caprica zum Retro-Freitag:
Teil 1

Eine Tour durch Ravenking’s Caprica zum Retro-Freitag:
Teil 2

Auto-Update & Mehr

Ravenking hat wieder gebaschdeld! (04/2018)

Der kleine große Caprica Update Stream und mehr (06/2018)

Caprica ist zu groß… (09/2018)

Caprica Ruckelfrei (09/2018)

Minecraft – Ravenking’s Caprica (Episode 3)

Minecraft ist nun endlich auf Playstation 4 und Xbox One erschienen.
Zur Feier des Tages präsentieren wir euch das epische Ende unserer „Ravenking’s Caprica“ Trilogie.

Episode III endet Zeigt euch das größte und schönste Bauwerk in Caprica gleich zu Beginn.
Im Anschluss gibt es noch einen Ausflug zu „The Cave“. Abschließend könnt ihr euch noch den wunderschönen Mittelalterteil betrachten.

Ravenking’s Caprica wurde ausschließlich auf Xbox 360 gebaut und aufgenommen.
Gebaut hat Ravenking innerhalb von einem Jahr.

Die Musik zu Ravenking’s Caprica gibt es bald zum Download.

Musik: http://naggeria.bandcamp.com

Minecraft – Ravenking’s Caprica (Episode 2)

Nach einigen Stunden Bearbeitung können wir euch heute endlich die zweite Episode von Ravenking’s Caprica präsentieren!

Caprica ist die Welt, die Ravenking im letzten Jahr auf der Xbox 360 erbaut hatte. Diese stellen wir in unserer „Ravenking’s Caprica“-Reihe in einzelnen Episoden vor :)
Untermalt wird das Ganze von unserer selbst produzierten Musik.

Wer unsere Dokumentation „Hinter dem Let’s Play“ gesehen hat, wird die Musik aus Episode II Definitiv wieder erkennen.
Leider haben wir diese Musik noch nicht bei Bandcamp hochgeladen. Dies werde ich aber nach Absprache mit Ravenking erledigen.

Ansonsten solltet ihr in regelmäßigen Abständen unsere Naggeria Bandcamp-Seite checken.

Die vorerst finale Episode sollte (wenn alles klappt) bis nächste Woche fertig sein :)

Viel Spaß bei Ravenking’s Caprica – Episode II

Minecraft – Ravenking’s Caprica (Episode 1)

Minecraft CapricaKnapp ein Jahr hat Ravenking immer mal wieder an Minecraft gebastelt.
So entstand die riesige Welt Caprica.

Diese Map wurde komplett mit der Xbox 360 Version von Minecraft gebaut (Creative Mode).
Es wurde direkt von der Xbox 360 aufgenommen.

Auch wenn der Name von Battlestar Galactica stammt, so hat diese Welt doch wenig mit Battlestar gemeinsam ;)

Zu sehen bekommt Ihr in dieser Episode den ersten und den zweiten Stadtteil von Ravenking’s Caprica.

Hier kommen die verwendeten Songs:

L-Forever (Renton)
http://naggeria.bandcamp.com/track/l-forever

Light in the Abyss (Ravenking)
http://naggeria.bandcamp.com/track/light-in-the-abyss

Composé electrique (Ravenking)
https://naggeria.bandcamp.com/track/compos-electrique

The Way (Ravenking)
https://naggeria.bandcamp.com/track/the-way