Resident Evil Classic REbirth: Jill – Best Ending

Gemini hat endlich das große Update zu „Resident Evil Classic Rebirth“ herausgebracht.
Durch diese „Mod“ kann man das original Resident Evil auf Windows 10 spielen.

Hinzu kommen Verbesserungen wie verbesserte Texturen, Controller-Support, überspringbare Türen und vieles mehr.
Grund genug die aktuelle Version mal zu testen.

Für Classic REbirth wird die japanische Version benötigt, was wiederum zu ein paar kleinen Veränderungen im Spiel führt.
Dies soll aber alles in Zukunft noch angepasst werden.

Wie das Ganze gelaufen ist, könnt ihr euch im Video anschauen =)
Ich wünsche euch viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Bitte die Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.