Eine Tour durch Caprica 2.0 (Minecraft)

Ravenking stellt uns den aktuellen Stand seiner Caprica Map vor.
Wie ihr sehen werdet hat sich hier einiges getan.

Neben vielen neuen Gebäuden wurde sogar die Plattform von Xbox 360 zu PC gewechselt.
Dies gibt uns natürlich die Möglichkeit, euch die Map noch einfacher zur Verfügung zu stellen.

Um Caprica selbst spielen zu können benötigt ihr die folgenden Dinge:
Minecraft
Optifine HD
Kuda (Shader)
► Und natürlich Caprica 2.0

Nachdem ihr Optifine und den Shader installiert habt, müsst ihr Minecraft mit dem Launcher über Optifine starten.
Im Spiel angekommen, könnt ihr in den Optionen den neuen Shader auswählen.
Die heruntergeladene Map müsst ihr entpackt unter „%appdata%/.minecraft/saves/“ ablegen.

Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Tour.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte die Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.